Mitarbeiter-Ausbildung

Viele ehemalige CVJM-Mitarbeiter - nun schon über 40 und grau und weise;-) - sagen, dass die Mitarbeiter-Schulungen ihnen etwas für ihr ganzes Leben gegeben haben. Man lernt, wie Gruppen funktionieren. Z.B. achtsam miteinander umgehen, Konflikte zivilisiert austragen. Man erfährt, welchen rechtlichen Rahmen es gibt und worauf geachtet werden muss - z.B. lernen die CVJM-Mitarbeiter die Checkliste zur Einschätzung einer möglichen Kindeswohlgefährdung kennen.

Zunächst einmal besuchen unsere Jugendlichen 9 bis 10 Tage lang die Grundkurse A, B und C, die vom CVJM-Hessen in Herbstein (Vogelsbergkreis) in den Osterferien angeboten werden. Während der A-Kurs noch mehr ein Schnupperkurs für junge Einsteiger und Interessierte ist, ist der B-Kurs Voraussetzung für die JugendleiterCard (juleica). Damit erhalten unsere Jugendlichen den bundesweit einheitlichen Ausweis für ehrenamtliche Mitarbeiter. Sie stellt auch eine gesellschaftliche Anerkennung für das ehrenamtliche Engagement dar und beinhaltet viele Vergünstigungen für den Inhaber. Übrigens setzt die juleica auch einen Erste-Hilfe-Kurs voraus, den die Jugendlichen bei uns in der Gemeinde machen können.

Der C-Kurs für Fortgeschrittene (Meisterschule) besteht eigentlich aus zwei Kursen, einmal mit Schwerpunkt pädagogische Schulung und einmal mit theologischem Schwerpunkt. Alle Kurse boomen eben unglaublich. Obwohl es in Herbstein etwa 140 Seminarplätze gibt, wovon schon aus unserer Gemeinde diesmal 19 belegt wurden, mussten etwa 40 bis 50 Interessenten abgewiesen werden: das Haus verkraftet den Andrang nicht.

Die Aufbauausbildung (D-Kurs) richtet sich schließlich an erfahrene Mitarbeiter ab 16 Jahren, die ihre persönlichen Kompetenzen als Gruppenleiter erweitern möchten.

Beim Powerday in Unterweissach sind wir jedes Jahr dabei. Mitarbeiter ab 14 Jahren können an diesem Schulungstag unter mehr als 30 Workshops auswählen, wo sie sich informieren und weiterbilden wollen. Das fängt mit Bibelarbeit an und geht über "Umgang mit auffälligen Jugendlichen", "Multimedial werben", "Die Kunst der Rede" bis zu "Kreative Gebetsstationen".

Spezielle Schulungen für unsere Mitarbeiter werden vom CVJM-Hessen in unseren Räumen oder in der Nähe wahrgenommen, z.B. Fit for Kids usw.

Eine ganz wichtige Einrichtung ist noch das Mentoring-System an unserer Gemeinde: ältere Mitarbeiter oder Gemeindeglieder stehen jüngeren Mentees zur Seite und beraten oder helfen in schwierigen Situationen.