Weltmission

Tut kund unter den Völkern sein Tun (1.Chronik 16,8)

Dieser Bibelvers begleitet die Nord-Ost-Gemeinde seit vielen Jahrzehnten. Er bedeutet für uns: Jesus hat unser Herz angerührt und uns von Schuld befreit. Wir möchten, dass möglichst viele Menschen das Gleiche erfahren und durch Gottes Botschaft Hoffnung bekommen. Wir möchten die selbst erfahrene Liebe Gottes an andere Menschen weitergeben. Christen nennen dieses Weitersagen und Weitergeben: "Mission" (von lat. missio = Sendung).

Mission ist keine Werbung für eine westliche Weltanschauung oder gar ein Stück Kolonialismus mit Zerstörung fremder Kulturen oder Verletzung der Menschenrechte (was es früher leider manchmal gab).

Mission ist tätige Nächstenliebe. Wir glauben, dass alle Menschen von Gott geliebte Geschöpfe sind. Und dass sie ein Recht darauf haben, dies zu erfahren. Die Bibel fordert uns immer wieder auf: Bleibt nicht in eurer warmen Stube, geht raus zu den Menschen, helft ihnen und erzählt ihnen von Gottes Güte (z.B. 1. Chronik 16,8). Jesus selbst schickt uns in die Welt (Mt 28,18-20: ...Darum gehet hin und lehret alle Völker... oder Joh 20,21: Gleichwie mich der Vater gesandt hat, so sende ich euch...). Daher unterstützen wir als Teil der weltweiten Gemeinde Jesu einige der vielen Missionsprojekte in der Welt durch Gebet, Mithilfe und Geldspenden.

Die Nord-Ost-Gemeinde beteiligt sich an folgenden missionarischen Projekten:

- Familie Braun, Arbeit in Südafrika

- Pia Möbus, OMF

- Familie Strauß, Arbeit in Japan

- Kindergarten Calapan/Philippinen

- Aktion "Weihnachten im Schuhkarton"


Mission – auch Ihr Herzensanliegen?

Wir laden Sie herzlich ein, mit uns gemeinsam für die Missionare und Projekte zu beten. Wann? Wir treffen uns immer am letzten Sonntag im Monat nach dem Abend-Gottesdienst, um gemeinsam für unsere Missionare vor Gott zu treten, zu bitten und zu danken.

Sie möchten einzelne Projekte finanziell unterstützen? Dann überweisen Sie bitte eine Spende für Ihr Herzensprojekt an die Nord-Ost Gemeinde (Verwendungszweck nicht vergessen):

Evangelischer Verein Nord-Ost
Frankfurter Volksbank (BLZ 501 900 00), Ktonr. 720 001 2016
IBAN DE18 5019 0000 7200 0120 16, BIC FFVBDEFFXXX

Oder beteiligen Sie sich an unserer Außenkollekte nach dem Gottesdienst am Sonntagmorgen.

Sie haben Fragen zum Thema Weltmission, zu unseren Projekten oder interessieren sich für einen Einsatz, dann mailen Sie uns: weltmission@nord-ost-gemeinde.de .
Sie können uns auch gerne ansprechen: Uschi Sebastian und das Weltmissionsteam.