Wir helfen Flüchtlingen

Die vielen Flüchtlinge stellen Deutschland eben vor große Herausforderungen, denen wir uns als Christen stellen wollen. In unserer Gemeinde haben sich daher ehrenamtliche Gruppen gebildet:

- Deutschlernen für Ausländer
  (Dienstagnachmittag),
- Hausaufgabenhilfe für Jugendliche
  (Dienstagnachmittag).
- Wir laden Flüchtlinge zum Kaffee ein,
  insbes. zum Sprachcafé für eritreische Frauen
- oder begleiten sie auf Ämter.
- Wir unterstützen Sie beim Asylverfahren.
- Wir suchen für sie eine Wohnung
  oder eine Arbeitsstelle.
- Unsere Gottesdienste werden in Farsi übersetzt.
  Dazu wählen sich die Flüchtlinge mittels Handy-
  App in den Übersetzungs-Stream ein.

Möchte jemand mehr über unseren christlichen Glauben erfahren, so bieten wir Glaubens-Grundkurse an, Taufkurse und Nachfolgekurse für Getaufte. Ein Hauskreis für Farsi-Sprechende rundet unser Angebot ab.

Wichtig ist für unsere Flüchtlinge auch, dass wir auf dem ganzen Kirchengelände freies WLAN zur Verfügung stellen.

Als Christen stellen wir uns der Frage: Was können wir beitragen, dass Flüchtlinge sich gut integrieren und eine neue Heimat finden? Die Bibel ist dabei Grundlage zu unserem Handeln, sie gibt viele Beispiele gelungener interkultureller Kommunikation.

Damit unsere Arbeit kompetent erfolgt, finden zur Unterstützung der Helfer begleitende Seminare zur Weiterbildung statt.

Wenn Sie Interesse an unserer Arbeit haben und mitmachen wollen, wir laden Sie herzlich ein,
Kontakt/Info unter: schulhilfe@nord-ost-gemeinde.de
oder bei Pfarrer Hannemann, Tel. (069) 40 56 35 90, pfarrer@nord-ost-gemeinde.de .